Braithschule
Aktuelles/ Termine
Archiv
Verwaltung
Lehrkräfte
Elterninfo
Schulkonzept
Ganztagesbetreuung
Historisches
Kontakt-Formular
Impressum

Aktivitäten aus den vergangenen Schuljahren

 

 

Die letzten Schultage...

Die letzten Schultage des Schuljahres 2015/16 sollten sich nochmals spannend gestalten...

Nicht nur, dass einige interessante Ausflüge stattfanden, auch gab es Tränen, da der Abschied der Viertklässler wieder bevorstand. Und auch der Wechsel und Abschied einiger Lehrkräfte fiel schwer. Einer der Höhepunkte war aber sicher die Anlieferung der neuen Brücke am letzten Schultag. Mussten die Biberacher doch nun einige Zeit ohne die Verbindung vom "Ratzengraben" zur Braith- Schule zurechtkommen, so entschädigte das Spektakel der Brückenanlieferung doch viele Schaulustige. Aufgrund des riesigen Krans im Schulhof und des LKWs, der eben so durch das Tor passte, konnte der Schulbetrieb nur eingeschränkt stattfinden.

Den letzten Schultag mit dem Abschluss der Vierer und einem letzten gesunden Frühstück, ließen sich die Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte dadurch aber nicht nehmen.

Hier einige Eindrücke:

Die Brücke

 

 

Abschied Klasse 4

 

 

 

 

 

Gesundes Frühstück

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausflüge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulfest 2016

Am Freitag, den 03.06. fand das diesjährige Schulfest statt. Fleißige Eltern, Lehrkräfte und Kinder bereiteten schon morgens alles vor, dass alle Gäste bewirtet, unterhalten und informiert werden konnten. Bereits um 15 Uhr füllte sich das Schulhaus. Interessierte Eltern, Verwandte, Freunde und auch ehemalige Lehrkräfte und Schüler schauten sich die Ausstellungen an und ließen sich Kaffee, Kuchen und Herzhaftes schmecken. Die Ausstellungen zeigten nochmals die entstandenen Werke für die IMTA. Außerdem war auch das "Spielemobil" vor Ort und die Kinder konnten sich schminken lassen.

Bei zwei Auftritten zeigten die Schülerinnen und Schüler ihre Tanz- Akrobatik- und Bodypercussion- Künste aus der Projektwoche. Dies fand großen Beifall bei den anwesenden Gästen. Die Kinder gaben ihr Bestes und auch die Organisation der Elternbeiräte war hervorragend.

Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass das Schulfest der Braith- Schule ein Erfolg war!

Hier einige Eindrücke:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die IMTA an der Braith- Schule

Dieses Jahr fand die IMTA in Biberach statt. Auch die Braith- Schule stellte ihre Räume zur Verfügung. Zahlreiche Besucher schauten sich die Ausstellungen an, verfolgten begeistert die Darbietungen und versuchten sich an den aufgebauten Mitmach- Stationen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektwoche

Da die IMTA (Internationale Musische Tagung: 12.05.16) dieses Jahr in Biberach und unter anderem auch an der Braith- Schule stattfindet, und natürlich auch im Hinblick auf das Schulfest im Juni (03.06.16) waren die Schülerinnen und Schüler und die Lehrerinnen und Lehrer besonders fleißig. In der Woche vom 11.04. fand die Projektwoche zum Thema "Körper" statt. Dies wurde in alle erdenklichen Richtungen ausgearbeitet. Sei es künstlerisch z.B. durch das Modellieren von Skulpturen, sportlich z.B. durch Akrobatik, musikalisch z.B. durch Bodypercussion oder ganz ausgefallen, indem verschiedene Dinge frei nach Christo "verpackt" wurden. Die Kinder durchliefen in jahrgangsgemischten Gruppen verschiedene Workshops. Zu Beginn traf sich die ganze Schule auf dem Hof, wo eine gemeinsame Einstimmung stattfand. Dann durften die Gruppen, die sowohl durch Farben, als auch durch Körpernamen (Prisma, Würfel, Quader...) unterschieden werden konnten, ins Schwarzlichttheater, auf den Abenteuerspielplatz oder in die Klassenzimmer gehen, um beispielsweise geometrische Körper zu bauen oder sich im Tanzen zu üben.

Nach der Projektwoche kam aus vielen Klassen der Vorschlag, doch einfach nochmal eine Projektwoche anzuhängen. Die Kombination aus Lernen und Spaß scheint somit gelungen zu sein.

Hier ein kleiner Eindruck aus den verschiedenen Angeboten:

Akrobatik

 

 

 

 

 

 

 

Body- und Objectpercussion

 

 

 

 

 

 

Ganz Ohr sein

 

 

 

 

 

 

 

Kinesiologie

 

 

 

 

 

 

 

 

Picasso

 

 

 

 

 

 

Körper verhüllen

 

 

 

 

 

 

Körperveränderungen in der Kunst

 

 

 

 

 

 

Mathematische Körper bauen

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Körper bauen

 

 

 

 

Schwarzlichttheater

 

 

 

 

Singen mit dem Körper

 

 

 

 

Skulpturen

 

 

 

 

 

 

Tanz

 

 

 

 

 

 

 

Ernährungstag im Frühling

An der Braith- Schule gibt es seit einiger Zeit regelmäßig Tage, an denen gemeinsam gegessen wird. Dabei geht es um gesunde Ernährung. Die Kinder erfahren etwas über gesunde Lebensmittel, üben die Regeln bei gemeinsamem Essen und probieren leckere Rezepte aus. Meist wird versucht, auf die jeweilige Jahreszeit einzugehen. Jede Klassenstufe hat einen anderen Schwerpunkt. Dafür hat die Schule bereits einen "Ernährungs- Stern" bekommen. Die Kinder nehmen die Essenstage auch mit Begeisterung an und sind oft überrascht, wie gut gesundes Essen doch schmecken kann.

Dieses Mal machten einige Kinder auch Erfahrungen mit Lebensmitteln, die noch gar nicht alle  kannten, wie Kaki, Mango oder auch Kresse.

Durch Spiele wie "stille Gemüsepost" oder das Probieren der Lebensmittel mit verbundenen Augen, wird den Kindern die gesunde Ernährung nahe gebracht.

Alle Klassen hatten wieder einen riesen Spaß und das Lernen war ein angenehmer Nebeneffekt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interessante Termine der Umlachtal Schule Ummendorf

05. März 2016: Tag der offenen Schule von 09.00 Uhr – 12.00 Uhr

Anmeldung weiterführende Schule:

16.03.2016 und 17.03.2016 jeweils von 7.30 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr.

 

Fasching in der Braith- Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Begegnungscafé

Am Donnerstag, den 17.12. 2015 fand in der VKL 2 ein Begegnungscafé statt. Bei Tee, Kaffee und selbstgebackenen Plätzchen hatten Schüler, Eltern und Lehrer die Möglichkeit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Am Schluss konnte jedes Kind sein selbstgebasteltes Windlichte mit nach Hause nehmen. 

Diese Begegnung erlebten alle Beteiligten als große Bereicherung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass die Weihnachtsferien vom 23.12.15- 08.01.16 andauern.

Am letzten Schultag vor Weihnachten endet der Unterricht für alle Kinder um 12.00 Uhr. Eine Betreuung danach ist natürlich möglich. Füllen Sie dafür bitte den Elternbrief im Elternheft aus.

Das Team der Braithschule bedankt sich bei allen Menschen, die uns im vergangenen Jahr wieder großartig unterstützt haben.

Wir wünschen eine gesegnete Weihnacht und ein glückliches, gesundes neues Jahr 2016!

 

Und mit dieser schönen Weihnachtsfeier endete der Unterricht am Dienstag für die Braith- Schule:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Schulchor hat am Mo., den  07.12. um 16.00 Uhr einen Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt.

Es wäre toll, wenn sich viele Zuhörer einfinden!

 

Halloween an der Braith- Grundschule

 

            

 

 

 

 

 

 

    

 

 

Aida und Radames singen an der Braithschule

„Was ist eine Oper?“ „Wann kommt die Oper endlich?“ „Welche Oper ist es dieses Mal?“ „Warum heißt das eigentlich Oper?“

Diese und andere Fragen beschäftigten die Klassen der Braith- Grundschule, bis es am Donnerstag, den 29.10. endlich so weit war:

Die Kinder- Oper Papageno aus Wien kam und verwandelte die Turnhalle in der Schulstraße in das alte Ägypten zur Zeit der Pharaonen. So erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in eine der wichtigsten Opern Verdis: Aida.

Die Kinderoper besucht die Braithschule jedes Jahr. Die Ensemblemitglieder sind Absolventen des Konservatoriums und der Musikhochschule. Die Handlung ist in Sprache und Ausdruck auf die jungen Zuhörer abgestimmt. Die Titelfiguren sind gleichzeitig auch die Erzähler.

Durch das aktive Einbeziehen von Kindern als Darsteller, wird es für die Schülerinnen und Schüler noch interessanter. Besonders toll ist, dass das Papageno- Team an die Schule kommt und so Turnhallen, Aulas oder andere Räumlichkeiten durch das mitgebrachte Bühnenbild und die Kostüme zur Opernbühne machen.

Auch dieses Jahr waren die Kinder beeindruckt von den Stimmen und der humorvollen Art der Künstler. Die Mitschülerinnen und Mitschüler, die bei Aida mitwirkten, machten ihre Sache wirklich gut und bekamen natürlich noch einen Sonderapplaus.

Die Braith- Grundschule freut sich schon auf das nächste Mal!

 

 

 

Einschulung

Die Schule beginnt für die Braith-Schulkinder der Klassen 2 -4

am Montag, 14.09.2015 um 8.20 Uhr.

Für die Erstklässler beginnt der Unterricht am Mittwoch, 16.09.2015.

Um 9.30 Uhr ist ein gemeinsamer Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche,

anschließend findet die Einschulungsfeier in der Schule um 10.30 Uhr statt.

Nach der ersten Unterrichtsstunde ist für die Erstklässler um 12.00 Uhr Schulschluss.

Wir wünschen Euch eine gute Schulzeit bei uns in der Braith-Grundschule!

 

 

 

Gesundes Frühstück

Auch das letzte gesunde Frühstück in diesem Schuljahr war lecker! Wir freuen uns schon auf das nächste. In diesem Sinne:

Schöne Sommerferien!!!!

 

 

 

 

Abschlussfeier Klasse 4

Die vierten Klassen haben sich mal wieder würdig verabschiedet! Wir werden euch vermissen! Kommt uns mal besuchen...

 

 

 

 

Die Elternbriefe zum Schützenfest finden Sie unter Elterninfo!

 

Bundesjugendspiele

 

 

 

 

Am Freitag, den 03. Juli finden die diesjährigen Bundesjugendspiele statt. Beachten Sie dazu bitte die Mitteilung im Elternheft.
Bei schlechtem Wetter müssen die Bundesjugendspiele leider ersatzlos ausfallen.

 

Die Zauberflöte

Auch in diesem Jahr war die Kinderoper wieder ein voller Erfolg. Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart wurde aufgeführt. Allerdings kamen dieses Mal nicht nur die Wiener Profis zum Zug, auch die Kinder waren gefordert. Nahezu alle Hauptdarsteller wurden von den SchülerInnen gespielt. Durch fachmännische Unterstützung der Darsteller der Wiener Kinderoper, wussten nachher nicht nur alle SchülerInnen der Braith- Schule über die Handlung der Zauberflöte Bescheid, sie lernten auch spielerisch Details zu Mozart und die Lieder der berühmten Oper kennen.

Durch das Mitwirken so vieler MitschülerInnen und auch weil das Publikum miteinbezogen wurde, war es keine Sekunde langweilig. Höhepunkt waren natürlich dennoch die Darbietungen der beiden professionellen Opernsänger aus Österreich.

Bei diesen möchten wir uns auch auf diesem Wege nochmals für die gelungene Aufführung bedanken und hoffen, dass sie im nächsten Jahr wieder an der Schule sein werden.

Ein großes Lob auch an alle Nachwuchsdarsteller, die ihre Rollen so prima gemeistert haben!

 

 

Empfohlener Schulweg zur Braith- Schule online unter "Elterninfo" und "Rundschreiben".

Am Di., den 09.12.14 findet wieder eine Kinderoper an der Schule statt. Die Zauberflöte wird aufgeführt. Bitte geben Sie Ihrem Kind 3€ mit in die Schule. Die restlichen Kosten werden von der Schule getragen.

Neue Öffnungszeiten des Sekretariats:

Frau Ellinger ist ab sofort von Montag bis Donnerstag von 08.30 Uhr- 11.00 Uhr im Sekretariat persönlich erreichbar.

Die telefonische Abmeldung kranker Kinder kann aber wie bisher bereits um 08.00 Uhr erfolgen- ggf. auch über den Anrufbeantworter.

 

Termine, Termine....

 - Anmeldungen zu AGs bis Mo. 22.09.14

- Start der AGs:                   Mo.06.10. 14

- Termine Klassenpflegschaften:

                      Klassen 1 – Mo. 06.10.14

                      Klassen 2 –  Di. 07.10.14

                      Klassen 3 –  Do. 09.10.14

                      Klassen 4 –  Mi. 08.10.14

(Uhrzeiten und genauere Informationen erhalten sie von den Klassenlehrkräften)

Einschulung in der Braith- Schule

Am Mittwoch, den 17.09.14 war es endlich so weit. Die neuen Erstklässler durften in der Braith- Schule begrüßt werden. Schon am Montag und Dienstag wurde alles für die „Kleinen“ vorbereitet. Sogar die ehemaligen Viertklässler kamen vorbei, um zu helfen, dass sich die neuen Kinder gleich wohlfühlen würden.

Am Mittwoch startete dann der große Tag mit einem Gottesdienst, der von Pfarrer Heinzelmann und Gemeindereferentin Fuchs wieder sehr schön gestaltet wurde.

Bei der anschließenden Feier in der Turnhalle, beeindruckten die Zweitklässler mit rührenden Liedern und einem Rap durch das ganze ABC. Sie gaben ihr Bestes, denn schließlich kannten sie die aufregende Situation der kleinen Erstklässler noch von sich selbst vor einem Jahr.

Während die Eltern bewirtet wurden, durften die neuen Braith- Kinder schon mit ihren Klassenlehrerinnen ins neue Klassenzimmer gehen, um alles zu erkunden und auch schon ein paar neue Dinge zu lernen.

Nach diesem schönen Start, wünschen wir den neuen Erstklässlern eine schöne und erfolgreiche Laufbahn an der Braith- Schule.

 

Die ehemaligen Viertklässlerinnen heißen die neuen Erstklässler willkommen.

 

Aufregung und Vorfreude in der Kirche

Die Zweitklässler singen und rappen für die "Kleinen"

 

 Die Klassenlehrerinnen rufen ihre Klassen auf zur ersten Unterrichtsstunde

 

Endlich....

Am 12.09.14 war es endlich so weit! Die Braith- Grundschule bekam eine Konrektorin.

Noch dazu nicht irgendeine Konrektorin- die langjährige und beliebte Braith- Kollegin Irene Fink

durfte am letzten Sommerferientag von Schulamtsdirektorin Sproll ihre Ernennungsurkunde

entgegennehmen.

Schulleiterin Beate Jeske und das gesamte Braith- Schulteam freuen sich sehr und gratulieren

Irene Fink zu ihrer neuen Aufgabe!

 

 

Aktuelle Termine:

Erster Schultag nach den Sommerferien

Am Mo. 15.09.14 beginnt der Unterricht um 08.20 Uhr. Der Unterricht endet bereits um 12.00 Uhr.

Es findet noch kein regulärer Nachmittagsunterricht statt. Kinder, die eine Ganztagesbetreuung benötigen und dafür angemeldet sind, haben an diesem Tag aber bereits ein vorläufiges Angebot mit Mittagessen und Betreuung.

Einschulung

Am Mi. 17.09.14 findet die Einschulung der neuen Erstklässler statt.

Der Tag beginnt um 09.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche St. Martin.

Um ca. 10.30 Uhr findet eine kleine Einschulungsfeier in der Turnhalle der Braith- Schule statt.

Um 11.10 Uhr gehen die Kinder mit ihren Klassenlehrkräften zur ersten Unterrichtsstunde ins Klassenzimmer.

Währenddessen warten die Eltern/ Familien im Aufenthaltsraum und werden dort bewirtet.

Um 12.00 Uhr ist Unterrichtsende und die Eltern holen ihre Kinder in den Klassenzimmern ab.

 

 

 

 

 

Aktivitäten aus unserem Schulalltag

im Schuljahr 2013 / 2014

 

Wir sangen Bach!

Über 250 gespannte und nervöse Gesichter schauten am vergangenen Wochenende in das Publikum des randvollen Simultaneums in Biberach.

Nach monatelangem Üben war der große Auftritt am 23. und 24. Mai 2014 endlich gekommen. Das Konzert „Sing Bach“ von 8 Biberacher Grundschulen fand statt. Auch unsere Drittklässler konnten dabei sein und unter der Leitung von Friedhilde Trüün singen. Bereits seit Januar hatte Musiklehrer Heiermeier mit den Kindern geübt. Gekonnt trugen sie mit den Drittklässlern der GS Ringschnait, der GS Mettenberg, der GS des Bischof- Sproll- Bildungszentrums, der Mittelberg- GS, der Birkendorf- GS, der Gaisental- GS und der GS Rißegg ihre Lieder vor.

Nach einer Begrüßung der Organisatorin Monika Lessmeister und des anwesenden Herrn Riedlebauer, der sich stellvertretend für OB Zeidler für die tolle Arbeit bedankte, ging es los. Fridi Trüün erzählte immer wieder kleine Geschichten von Johann Sebastian Bach, die die Werke miteinander in Verbindung brachten. Mit Witz und Power führte sie durch das Programm. Die Kinder starteten mit dem eingängigen Bourree “Komm sing mit“, begeisterten mit Passionslieder wie „Bist du nicht seiner Jünger einer“ und bezogen das Publikum bei einem Kanon „Kraut und Rüben“ mit ein. Den Musiklehrkräften und vor allem Friedi Trüün gelang es hervorragend, aus all den kleinen Drittklässlerstimmen eine Einheit werden zu lassen. Das Publikum war begeistert von den kleinen Künstlern und auch Friedhilde Trüün zeigte ihre Zufriedenheit immer wieder, indem sie den Sängerinnen und Sänger „Daumen hoch“ signalisierte.

Die Grundschülerinnen und Grundschüler waren zu Recht stolz auf sich! „Morgen kommen auch meine Eltern zum Zuhören“, freute sich der kleine Jan.

 

ANKÜNDIGUNG:

 

 

 

Indianer an der Braithschule gesichtet!

„Hugh, ich habe gesprochen!“ So endete die Rede, mit der Schulleiterin Beate Jeske am Freitag, den 02. Mai das Schulfest der Braith- Schule eröffnete.

Damit ging sie bereits auf das Thema der diesjährigen Veranstaltung ein: Indianer. Daran kam an diesem Tag keiner der vielen  Besucher vorbei. Bereits im Eingangsbereich erwarteten die zahlreichen Gäste ein Tipi, Totempfähle und Porträts von sogenannten Donnervögeln. Diese Dekoration zog sich durch das ganze Schulhaus. Das Besondere daran: Die  Kunstwerke wurden von den Schülerinnen und Schülern der Braith- Grundschule selbst erstellt.

Unter kundiger Anleitung der Lehrkräfte wurde eine Woche lang ein Projekt zum Thema Indiander durchgeführt. Die Kinder konnten Wissen ansammeln, Wände und Totempfähle gestalten, indianische Instrumente herstellen und benutzen, Traumfänger basteln, indianische Tänze lernen, Feuer machen und vieles mehr!

Die Ergebnisse konnten die Eltern, Geschwister und alle interessierten Besucher am Freitagnachmittag bewundern.

In der Turnhalle wurden Tänze aufgeführt und die Zuschauer erlernten selbst einen rhythmischen Gesang. Die Vorbereitungsklasse, Kinder die noch nicht lange in Deutschland sind und hier Deutsch lernen, studierte extra zu diesem Anlass ein passendes Theaterstück ein.

Im Aufenthaltsraum konnten sich Kinder und Erwachsene als Indianer verkleiden und sich so fotografieren lassen. Plakate mit Indianerinformationen führten durch das Schulhaus bis zu einer Quizstation, wo man sein neues Wissen gleich anwenden konnte.

Weitere Höhepunkte waren das Spielemobil von Jugend aktiv und die Lesung eines Buches, das zwei Viertklässlerinnen selbst geschrieben haben. Die Gäste konnten auch noch selbst tätig werden und eigene Lederbeutel herstellen.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt, nicht nur Naturkost wie Brennnesselchips und Quark mit einheimischen Wildkräutern wurden angeboten, auch Snacks und Kuchen konnte man sich schmecken lassen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ein gelungenes Schulfest war, das für Jung und Alt etwas zu bieten hatte.

Vielen Dank an alle Eltern, Helfer und Firmen, die uns unterstützten oder Material zur Verfügung stellten!

 

     
     
     
     
     
     
 
 

 

Der Glasbläser

 

Ein neuer Traumberuf schwebt den Schülerinnen und Schülern der Braith- Schule seit dem19.03.14 vor. Sie wollen Glasbläser werden.

Dies liegt vor allem an dem beeindruckenden Schauspiel, dass sich der 1.-4. Klasse am Mittwochvormittag bot. Das Ehepaar Sommer aus Coburg zeigte und erklärte den Kindern, wie man Glas bläst und unter welche Bedingungen sich Glas bearbeiten lässt. Dies beeindruckte die Kinder sichtlich und so mancher Mund blieb offen stehen.

Beim Verkauf der Glaskunst am Nachmittag zeigten sich auch Eltern und Lehrkräfte interessiert an den Scherzartikeln und Dekogegenständen der Sommers.

Das Braith- Schul- Team freut sich sehr, dass die Glasbläser den Kindern eine unterhaltsame und lehrreiche Stunde geboten haben und heißen die Sommers gerne wieder willkommen.

 

 

 

 

 

Das Braith- Schulteam wünscht eine schöne Fasnet und erholsame Ferien!

 

 

 ANKÜNDIGUNG

Die RAG lädt am 15. März zum Aktionstag „Rund um den Schulstart“

„Cool! Ich komme in die Schule!“

Die Regionale Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitserziehung im Landkreis Biberach (RAG) will Einschulungskinder stark und fit für ihren neuen Lebensabschnitt machen. Deshalb findet

am Samstag, 15. März, von 9.30 bis 13 Uhr in der Braith-Grundschule, Schulstraße 15,

in Biberach, ein großer Aktionstag „Rund um den Schulstart“ statt.

Eingeladen sind alle Schulanfänger des Landkreises, die im September eingeschult werden. Natürlich dürfen sie ihre Eltern und Familien mitbringen.

Der Eintritt in die Schule ist für jedes Kind der spannende Eintritt in eine ganz neue Welt. Spannend wird auch der Aktionstag ablaufen. Zahlreiche Mitglieder der RAG gestalten ein kostenloses, unterhaltsames Aktionsprogramm und geben Tipps für einen guten Schulstart. Dazu gehören beispielsweise Informationen zum sicheren Schulweg, über Kindersitze, ansprechende Bücher fürs Kind, Zahnpflege mit Spaß, umweltfreundliche Schulmaterialien, passende Schulranzen, Tipps für gutes Essen, Lernhilfen, Aufklärung gegen sexuelle Gewalt und vieles mehr. Auch einen Büchereiausweis der Stadtbücherei erhalten die ABC-Schützen. Gleich zu Beginn wartet der bekannte Entertainer Jo Brösele mit Spielen und Unterhaltung auf viele große und kleine Besucher.

Bitte beachten Sie: Am Aktionstag gibt es keine Parkmöglichkeiten direkt an der Schule.

 

 

Der Braith- Schulchor versüßt den Biberacher Weihnachtsmarkt

 

Die Aufregung waren den kleinen Stars unserer Schule schon deutlich anzumerken, als sie sich am 09.12.13 kurz vor 16 Uhr auf den Weg zum Marktplatz machten. Auch dieses Jahr sollte der Schulchor wieder eine halbe Stunde auf dem Biberacher Christkindlesmarkt auftreten.

Nachdem alles aufgebaut war, ging es endlich los. Die Kinder versammelten sich vor der Bühne und auch viele Eltern, Lehrer und andere interessierte Zuschauer und Zuhörer hatten sich bereits eingefunden. Nachdem der Chorleiter Herr Heiermeier einige einführende Worte gesagt und das Publikum begrüßt hatte, startete das bunte Programm. Der Chor unterhielt nicht nur mit traditionellen Weihnachtsliedern, sondern griff auch aktuellere Songs auf, die alle zum Thema Weihnachten, Wetter und Dezember passten. Sogar ein Rap stand auf dem Programm. Auch ein Viertklässler aus der Akkordeon- AG von Frau Straßner gab zusammen mit Herrn Heiermeier Weihnachtslieder zum Besten.

Einen schönen Abschluss bildete dann das fröhliche Weihnachtslied „Feliz navidad“, bei dem die Zuhörer eingeladen wurden mitzusingen. Sogar eine Zugabe musste der Chor dem begeisterten Publikum noch liefern.

Die Kinder haben ihre Sache toll gemacht und alle freuen sich schon auf den Auftritt im nächsten Jahr!

 

 

 Hurra, hurra der Nikolaus ist da

In allen Klassen der Braith- Schule war am Morgen des 06. Dezembers schon unterschwellige Aufregung zu spüren. Da klang doch irgendwo eine Glocke? Würde der erwartete Gast auch in jede Klasse kommen? Und wann denn endlich?

Wenn es dann soweit war und es laut an die Tür polterte, war ein heimliches Aufatmen, mit neuerlicher Anspannung zu merken. Was würde der Gast wohl sagen? Waren auch alle brav?

Irgendwann war es schließlich in jeder Klasse soweit: Der Nikolaus kam herein, dicht gefolgt von seinem Helfer Knecht Ruprecht. Dieser hatte zum Glück keine Rute dabei – erleichtertes Aufatmen- sondern nur einen großen Sack (voller Geschenke?).

Nachdem die Kinder ihr Wissen über Bischof Nikolaus zum Besten geben durften und auch ordnungsgemäß aus dem goldenen Buch vorgelesen wurde, war es endlich soweit: Knecht Ruprecht schaute in seinen großen Sack und der war tatsächlich voll kleiner, gut gefüllter Nikolaussäckchen. Der Inhalt wurde bestaunt, verspeist und geteilt…

Am Ende des Tages waren sich dann alle Kinder einig: „Hurra, hurra, der Nikolaus war da!“

 

 

 

 

Gesund und lecker

Gesunde Ernährung ist ein wichtiges Thema in der Grundschulzeit. Auch in der Braith- Schule kommt jedes Kind in jedem Schuljahr damit in Berührung. Sei es durch die Bitte an die Eltern, den Kindern nicht nur süßes Vesper mitzugeben, durch die alljährliche Projektwoche zum Thema, durch das Projekt „Klasse 2000“ und inzwischen auch ganz praktisch: durch das EU- Schulobstprogramm.

Hierbei werden Schulen jede Woche mit frischem Obst oder Gemüse beliefert. Dies ist für die Kinder absolut kostenlos, da ein Sponsor dies übernimmt. Im Falle der Braith- Schule war dies die Firma EnBW.

Leider wird die EnBW dafür bald nicht mehr zur Verfügung stehen.

Die Braith- Schulkinder sind aber sehr begeistert vom Schulobstprogramm. Immer wenn es wieder frisches Obst gibt, freuen sich die Kinder und es gibt einen Run auf die Leckereien.

Auch profitieren Kinder aus sozial schwächeren Familien davon, wo die Eltern es sich nicht immer leisten können, jeden Tag ein gesundes Vesper mitzugeben.

Natürlich kommt es auch einfach vor, dass ein Kind mal vergisst, sein Vesper mitzunehmen. Wenn es dann über Hunger klagt und auf das frische Obst aufmerksam gemacht wird, geht ein Strahlen über das Kindergesicht.

Die Braith- Schule würde sich auf jeden Fall wünschen, dass das Programm weitergehen kann und so die gesunde, abwechslungsreiche Ernährung der Schülerinnen und Schüler unterstützt wird. Deshalb hoffen wir, dass sich wieder Sponsoren finden werden, die dieses sinnvolle Programm unterstützen!

Vielen Dank an die EnBW, die das bisher für die unsere Schule und für viele weitere Kindergärten und Schulen möglich gemacht hat!

 

 

 

 

ANKÜNDIGUNG

 

 

Ein winterlicher Abenteuerausflug

Auch bei winterlichen Temperaturen kann ein Ausflug Spaß machen. Deshalb tat es der Begeisterung der Schülerinnen und Schüler unserer Schule auch keinen Abbruch, als die Lehrkräfte vorschlugen im Dezember einen Ausflug auf den Abenteuerspielplatz zu machen. Am 04.12. ging es schließlich los. Die drei Klassen 2a, 2b und die Sprachvorbereitungsklasse taten sich zusammen und fuhren mit dem Bus in die Schlierenbachstraße in Biberach.

Herr Heider ist dort der Leiter der „Biberburg“, dem Aktiv- und Abenteuerspielplatz. Hier können die Kinder nach Herzenslust spielen und toben. Vor allem für die Kinder der Sprachvorbereitungsklasse war dies ein Erlebnis. Ihre Familien sind meist noch nicht lange in Deutschland und kennen sich in Biberach noch nicht gut aus. Deshalb war es der Klassenlehrerin Frau Lück ein Anliegen, den Kindern zu zeigen, wohin sie in ihrer Freizeit zum Spielen gehen können. Das Angebot wurde mit großem „Hallo“ angenommen und auch die Zweitklässler genossen die Zeit an der frischen Luft sehr.

Im Sommer ist das Angebot sogar noch größer: Die Kinder können dort anpflanzen, einen Barfußpfad benutzen, Hütten bauen und vieles mehr.

Der Spielplatz ist für Kinder von 6- 14 Jahren vorgesehen. Der Eintritt ist kostenlos, es sei denn man möchte ein kleines Programm für Kindergruppen.

Die Biberburg hat zu folgenden Zeiten geöffnet:

April- Oktober:                 Mi. – Sa. 14 - 18 Uhr

November- März:           Mi. – Fr. 14 – 17 Uhr

Außerdem gibt es im Dezember noch verschiedene Programmpunkte wie: Lagerfeuer mit Stockbrot, Adventsbastelei, lebendiger Adventskalender,…

Schauen Sie doch mal vorbei. Nähere Informationen geben wir Ihnen auch gerne in der Schule.

Vielen Dank an die Eltern, die als Begleitpersonen mit dabei waren!

 

 

 

 

Kinderoper Papageno

Die Braith- Schule begab sich am vergangenen Donnerstag, den 14.11.13 auf hohe See - zumindest in ihrer Fantasie.

Staunende Gesichter schauten den Darstellern der Kinderoper „Papageno“ zu, als diese den „Fliegenden Holländer“ von Richard Wagner inszenierten.

Ein Theaterstück bei dem so schön gesungen wird, hatten vor allem die Erstklässler noch nie gesehen und gehört.

Aber auch die älteren Schüler und Schülerinnen, die schon öfter in den Genuss der Kinderoper gekommen sind, waren beeindruckt, welche Töne die Darstellerin der „Senta“ und ihre drei Kollegen treffen konnten.

Auch die Kulissen, die in der Turnhalle der Schule aufgebaut waren, sahen toll aus! Papageno ist eine Oper, die auf Kinder eingeht, sie einbezieht und mit wenigen Mitteln eine angemessene Atmosphäre für das jeweilige Stück schafft.

Ein besonderes Highlight gab es für einige Kinder der dritten Klassen. Sie durften selbst in der Oper mitwirken. Die Matrosen durften dem Steuermann oder sogar dem Fliegenden Holländer selbst zur Hand gehen. Einige Mädchen erhielten sogar kleine Sprechrollen, die sie prima meisterten.

Nach der beeindruckenden Vorstellung beantworteten die professionellen Sänger noch Fragen zum Stück. Wenn es nach den Kindern gegangen wäre, hätte die Fragerunde so lange gehen dürfen, wie die Kinderoper selbst.

Ein großer Dank an die tollen Sängerinnen und Sänger von „Papageno“, die der Braith- Schule jedes Jahr eine große Freude machen- der Beifall und die glänzenden Kinderaugen sprechen jedes Jahr für sich…

 

 

 

 

 

 

 

  

TeCboxen für die Braith- Schule

TeCboxen nennt man das neue Angebot, um den naturwissenschaftlichen Unterricht in den Grundschulen zu unterstützen.

Diese Boxen zum praktischen Lernen umfassen ein übersichtliches, altersgerechtes und flexibles Angebot an technisch-naturwissenschaftlichen Lehrmitteln für Lehrerinnen und Lehrer. Mit den beiden Modulen „Energie“ und „Konstruktion: Mauern, Brücken, Türme“ soll das Interesse von Schülerinnen und Schülern an Technik in der Klassen-stufe 1 bis 4 gefördert werden. Um den Unterricht mit diesen TeCboxen zu ermöglichen, wird auf eine Bildungspartnerschaft zwischen der Grundschule und einem Sponsor gesetzt.

Dieser Sponsor heißt für die Braith- Schule Firma Vollmer. Die in Biberach ansässige Firma, war bereit unsere Schule zu unterstützen. Am Dienstag, den 15.10.13 kam dafür eigens die Geschäftsleitung der Firma Vollmer in die zweiten Klassen der Braith- Grundschule, um den Kindern 7 Doppelkisten zum Thema „Konstruktion: Mauern, Brücken, Türme“ zu überreichen.

Die begeisterten Zweitklässler bedankten sich bei der Firma Vollmer mit einem einstudierten „Rap“ und einer schön gestalteten Danke- Karte.

Auch die Schulleitung und die Lehrkräfte möchten sich hier nochmals herzlich bei der Firma Vollmer für die großzügige Spende und Unterstützung bedanken!

 

 

 

Sportliche Braith- Schule

„Sport ist Mord“, dieses Motto dürfte den Schülerinnen und Schülern unserer Schule gänzlich fremd sein.

Schon zweimal glänzten sie in den letzten Wochen mit sportlichen Bestleistungen.

Beim 27. Internationalen Biberacher Stadtlauf erreichten die Braith- SchülerInnen in der Schulstaffel (1600 m) einen tollen 2. Platz! Darauf können die teilnehmenden ViertklässlerInnen sehr stolz sein.

Und nun legten unsere sportlichen Grundschulkinder gleich nochmal nach:

Als der dritte „Integrations- Cup“ am Samstag, den 28.09.2013 im Biberacher Stadion stattfand, holte unsere Mannschaft den 1. Platz und erhielt somit den großen Wanderpokal für ein Jahr an die Schule. Nicht nur durch ihr spielerisches Können fiel die Braith-Mannschaft auf, auch waren sie die einzigen, die auch Mädchen in ihre Mannschaft integriert hatten.

Herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler für diese hervorragenden sportlichen Leistungen.

Ein besonderer Dank gilt auch allen Eltern, insbesondere Stefan Peters, und den Lehrkräften, vor allem Rita Freisinger- Danner, die die Teilnahme an diesen Veranstaltungen überhaupt möglich machten.

 

 

Einschulung

Die Schule begann für die Braith-Schulkinder der Klassen 2 -4

am Montag, 09.09.2013 um 8.15 Uhr. Für die Erstklässler begann der Unterricht

am Mittwoch, 11.09.2013.

Um 9.30 Uhr war gemeinsamer Gottesdienst in der Martinskirche,

anschließend fand die Einschulungsfeier in der Schule um 10.30 Uhr statt,

nach der ersten Unterrichtsstunde war um 12.00 Uhr Schulschluss.

Wir wünschen Euch eine gute Schulzeit bei uns in der Braith-G

 

 

Aktivitäten aus unserem Schulalltag

im Schuljahr 2012 / 2013

 

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern,

allen Familien, unserem Hausmeister und unseren Lehrkräften 

SCHÖNE SOMMERFERIEN

 


 

Ergebnisse der Vera-Tests:

Die landesweiten Vergleichsarbeiten der 3. Klassen

erbrachten für unsere Drittklässlerinnen und Drittklässler

ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis. Darüber freuen wir

uns sehr und fühlen uns in unserer Arbeit bestärkt.

 

Biberacher Schützenfest, vom 13. bis zum 21. Juli:

Aus der Schwäbischen Zeitung vom 16.07.2013 zum Bunten Zug: 

"Wunderschön die Idee der Braith-Schule , die sich von deren Namensgeber inspirieren ließ: In Anspielung auf Braiths Tiergemälde zogen hinter einer bunt bemalten Plastikkuh jede Menge kleiner Braiths in Malerkitteln und mit Farbpaletten durch die Straßen. Andere hatten Werke des Malers gerahmt um ihren Hals hängen. In blauen T-Shirts und mit gelben Pompoms zeigten sich die Cheerleader der Braithschule in den Stadtfarben." 

 

Freitag, 05. Juli:

Alle Kinder der Braith-Schule haben sich gemeinsam ins Stadion aufgemacht,

um um wertvolle Punkte bei den Bundesjugendspielen zu kämpfen.

Obwohl die Sonne nicht unbedingt gelacht hat, gab es tolle Ergebnisse

und der Schulmorgen entpuppte sich als regelrechtes Sportfest.

 

Freitag, 14.06.2013 um 18.00 Uhr und um 19.30 Uhr

Eine Veranstaltung der besonderen Art wurde am Freitagabend

in unserer Turnhalle geboten. Die Theater-AG, der Chor und die

Tanz-AG haben ein buntes Programm gestaltet.

Weil mit Ansturm gerechnet wurde, haben die Verantwortlichen

am selben Abend zwei Termine angesetzt. Diese Planung hat

sich als goldrichtig erwiesen: Bei beiden Vorstellungen war die

Halle voll besetzt. Die Gäste konnten unsere Braith-Schulkinder erleben,

wie sie mit Feuereifer und höchster Konzentration ihr Können

meisterhaft präsentiert haben.

 

 

 

Mittwoch, 15.05.13

In der Spitalkirche haben wir einen gemeinsamen Gottesdienst mit dem 

Thema "Christi Himmelfahrt" gefeiert.

 

Montag, 08.04.2013

Unser neuer Hausmeister, Herr Raidt, hat seinen Dienst aufgenommen.

Wir wünschen ihm viel Freude und Geduld bei uns in unserem Braithschul-Alltag.

 

Freitag, 22.03.2013

 Wir wünschen

unseren Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien

frohe Ostertage und

schöne Ferien

 

In einer Feierstunde dankten die Lehrkärfte und die Schülerinnen und Schüler

dem Hausmeister Wolfgang Fritschle für sein großes Engagement zum Wohle

der Kinder und der Lehrkräfte an unserer Schule.

Zum 01.04.2013 tritt er seinen Dienst an einer anderen Schule an.

Alle waren sich einig:

"Wir wünschen ihm alles Gute und werden ihn sehr vermissen"

 

Donnerstag, 21.02.2013

Am Nachmittag hat der Braith-Schul-Chor in der Volkshochschule bei einem

öffentlichen Auftritt im Rahmen der Internationalen Woche Lieder

in diversen Sprachen gesungen. Die Kinder haben hoch

konzentriert und engagiert ihren Auftritt bewältigt, perfekt abgerundet

war der Nachmittag durch die Liedansagen der Kinder in

verschiedenen Landessprachen. Der verdiente Beifall war groß.

 

Donnerstag. 07.02.2013

Am Gumpigen Donnerstag haben die Kinder in ihren Klassen

einen tollen Kinderball gefeiert, gekrönt wurde der Fasnetstag

mit einer lustigen Polonaise durch das Schulhaus.

 

Freitag, 21.12.2012

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern

und ihren Familien frohe Weihnachtstage

und alles Gute für das Neue Jahr.

 

- Schöne Ferien-

 

Donnerstag, 13.12.2012

Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass unser

Schulchor die Adventsfeier im Bürgerheim mitgestaltet.

Mit wachen Ohren und manch wehmütigem Blick haben

die Senioren den Vortrag unserer Kinder genossen.

 

 

Montag, 10.12.2012

Der Schulchor und die Akkordeongruppe haben um 16.00 Uhr die

Besucher des Weihnachtsmarkts in der Innenstadt mit

schönen Liedern und Texten gut unterhalten.

 

Donnerstag, 06.12.2012

Der Nikolaus hat alle Kinder in den Klassen besucht und sie meist gelobt,

vielleicht auch mal gerügt. Die Kinder haben, wie sich das gehört,

dem Nikolaus ein Lied oder ein Gedicht vorgetragen.

Das Wichtigste: Jedes Kind hat ein Säckchen bekommen.

Dienstag, 27.11.2012

Die Kinderoper Wien hat unsere Turnhalle zum Opernsaal umfunktioniert

und die Oper "Hänsel und Gretel" von E. Humperdinck als Singspiel

aufgeführt. Unsere Schülerinnen und Schüler und unsere

Lehrkräfte waren komplett begeistert.

Freitag, 16.11.2012

Nach wochenlanger Vorbereitung in Theorie und Praxis haben sich unsere

Viertklass-Kinder der Fahhradprüfung von der Jugendverkehrsschule gestellt.

Ab jetzt dürfen die Viertklässler mit dem Fahrrad in die Schule kommen.

 

Mittwoch, 14.11.2012

Bei der Preisverleihung der Aktion des Gesundheitsamtes "Sterne für Schulen"

im Landratsamt Biberach hat unser Schulchor die musikalische Gestaltung

übernommen.

 

Freitag, 12.10.2012:

Zum Abschluss der Projektwoche "Gesunde Ernährung" haben alle Kinder

unserer Schule ein großartiges und vielfältiges Frühstück zuerst gemeinsam

produziert und dann gemeinsam verputzt, lecker!

  

Mittwoch, 19.09.2012:

Die Kinder haben regulären Unterricht bis einschließlich der vierten Stunde,

im Anschluss gehen die Lehrkräfte zum gemeinsamen Jahresausflug.

Die Betreuung der Ganztageskinder ist gewährleistet.

 

 

 

Wir begrüßen unsere Schülerinnen und Schüler herzlich

zum neuen Schuljahr 2012 / 2013 


und freuen uns ganz besonders auf unsere neuen Erstklässler,

die ihren ersten Schultag am Mittwoch, 12.09.2012 erlebt haben.

 

Aktivitäten in unserer Schule im Schuljahr 2011 / 2012

Nach dem, wie gewohnt das Biberacher Schützenfest dem vergangenen ereignisreichen und

frohen Schuljahr ein glanzvolles Ende gesetzt hat, freuen wir uns auf die kommende

Ferienzeit und natürlich darauf, uns und alle Schülerinnen und Schüler gesund und munter

am 10.09.2012 wieder zu sehen.

 

23.07.2012      Die Klassen 4 unserer Schule haben gemeinsam mit ihren Lehrerinnen ein

                          Abschlusstheater einstudiert und eindrucksvoll dargestellt, dass sie in der

                          Braith-Schule nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen gelernt haben,

                          sondern auch etwas Gesang, Tanz und Schaulspiel.

                          Wir danken den Kindern herzlich für diese tolle Vorführung und wünschen

                          ihnen für ihren weiteren Weg alles Gute und weiterhin viel Freude am Lernen.

 

 

21.06.2012

Am Donnerstag, 21.06.2012 kämpften unsere Schülerinnen

Schüler im Rahmen der Bundesjugendspiele um die begehrten Urkunden.

Mit viel Eifer und Freude wurden von den Kindern tolle Ergebnisse erzielt.

 

 

23.05.2012

Zum Thema "Komm´heiliger Geist" haben die Kinder der Braithschule

in der Spitalkirche einen Gottesdienst gefeiert, in dem der "Pfingstgeist"

verdeutlicht und noch einmal erklärt wurde. Als sichtbares Zeichen

bekamen alle Besucher eine Taube aus Papier mit nach Hause.

 

16. 05. 2012

 

Wir feierten am Mittwoch, 16. Mai 2012 unser Schulfest.

Per click kommen Sie zu unserem Projekt-Lied.

 

Bei bester Stimmmung und mit viel Freude der Kinder und der Lehrkräfte wurde unseren

Gästen präsentiert, was wir in unserer erlebnisreichen Deutschland-Projektwoche

vom 23.04. - 27.04.2012 gearbeitet, gemalt, geschmeckt, gehört,

gesehen, getanzt, gesungen, "gschwätzt", gekocht,... haben.

Auftritte vom Chor, der Theater-AG, den Cheerleaders und viele weitere Aktionen haben den

Nachmittag gestaltet.

 

Viele Eltern und Freunde unserer Schule sind unserer Einladung gefolgt

und haben unser Schulfest besucht.

Durch die große Unterstützung unserer rührigen Elternschaft ist ein tolles Kuchenbufett

entstanden an dem sich alle labten.

Herzlichen Dank für das große Engagement unseres Elternbeirats.

 

Auf dem Bild sehen Sie die attraktive Plakatwand, auf der die einzelnen Themen den Kindern

zur Auswahl der Projekte vorgestellt worden sind.

 

 

02.04.2012

 

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern

frohe Osterferien im Kreise ihrer Familien.

 

 

28.03.2012

Zum Thema "Palmsonntag-Jesus zieht in Jerusalem ein-Hosianna" haben wir

in der Spitalkirche einen Gottesdienst gefeiert, um uns auf die bevorstehende

Osterzeit einzustimmen.

 

 

 

Seit Anfang März wird unsere Schule immer mittwochs mit kostenlosem

frischem Obst im Rahmen der Eu-Förderaktion "Schulobst" beliefert,

desweiteren unserstützt die EnBW die Schulen in Biberach für dieses

                           Projekt, herzlichen Dank! Den Kindern schmeckt das Obst richtig gut.

 

06.03.2012

Die Klassen 4 der Braith-Schule haben die Einladung

zu den SchulKino-Wochen gerne angenommen und

sich heute morgen im großen Kino-Saal im Sternenpalast

                            den Film "Lippels Traum" angesehen.

 

05.03.2012

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion des Elternbeirats,

der Schulleitung und des Ordnungsamts der Stadt Biberach

wurden die Eltern, die die Kinder mit dem Auto zur Schule

bringen oder dort abholen, auf die unrechtmäßige

Parksituation hingewiesen.

Achtung: Ab dieser Woche werden Falschparker zur Kasse gebeten.

 

17.02.2012

Am Freitag, 17.02.2012 haben alle Kinder und

Lehrkräfte in der Turnhalle eine lustige Fasnetsparty

gefeiert.

Anschließend hieß es für alle: "Schöne Ferien"!

 

 

01.02.2012

Das erste Schulhalbjahr ist vorüber, die Zeugnisse sind

ausgesteilt und die Eltern sind mit den Lehrkräften

bei den Sprechtagen in´s Gespräch gekommen.

Auf geht´s in die zweite Runde!

 

31.01.2012

Am Dienstagabend, 31.01.2012  haben sich die Mitglieder der

Schulkonferenz zur Sitzung getroffen.

In anregenden und sehr ergebnisorientierten Gesprächen zwischen

Eltern, Lehrkräften und der Schulleitung wurden in der Hauptsache die Themen

Verkehrssicherheit und Schulhofgestaltung besprochen und vorangetrieben.

 

23.12.2011

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern

mit ihren Familien frohe Festtage

und alles Gute für das neue Jahr 2012.

 

 

 

13.12.2011

Am Dienstag, 13.12.2011 hat uns die Kinderoper aus

Wien besucht und uns mit ihrem Stück "Papageno

im Wunderland" verzaubert. Das fünfköpfige Ensemble

verwandelte unsere Turnhalle schnell zur Opernbühne.

Mit wunderbaren Stimmen und tollen Kostümen haben die Darsteller die

Kinder in die Welt der Oper entführt. Die Schülerinnen und Schüler und die

Lehrkräfte waren nach der Vorstellung komplett begeistert und

die Darsteller glücklich.

 

07.12.2011

Am Mittwoch, 07.12. feierten wir in der ev. Spitalkirche

einen Gottesdienst mit dem Thema "Die drei Botschaften der Engel".

Mit stimmungsvollen Gedanken und Liedern haben wir einen schönen

Adventsgottesdienst erlebt.

 

01.12.2011

Am Donnerstag, 01.12.  haben die Kinder des Braith-Schulchors

und die Kinder der vierten Klassen am Nachmittag die Gäste des

Biberacher Christkindlesmarkt auf der Bühne eine

halbe Stunde lang mit Gesang, Gedichten

                           und viel Freude unterhalten.

 

19.11.2011

Im Rahmen der 9. Gesundheitswoche in Biberach haben unsere beiden

vierten Klassen beim Schülerwettbewerb "Gesundheit macht Schule"

teilgenommen und gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr wart klasse!

                        

28.10.2011

Am Freitag, 28.10. ging es in der Braith-Schule

recht mittelalterlich zu.

Die Klasse 3b stellte ihr Projekt vor und hat alle Schüler

der Braith-Grundschule in die Zeit des Mittelalters zurück

geschickt. Die SchülerInnen und Lehrkräfte haben bald festgestellt, dass Leben

und Wohnen auf einer Burg für unsere Wahrnehmung damals nicht sehr

komfortabel waren. Eine tolle Erfahrung!

 

26.10.2011

Für alle Kinder und deren Eltern hat am 26.10. ein

Schülergottesdienst in der ev. Spitalkirche stattgefunden.

Das Thema war "der Schlüssel", der Schlüssel in´s Herz.

Der Braith-Schulchor hat gemeinsam mit Pater Walter Ruoss, 

Julia Schäfer  (kath. Religion) und den Kindern aus den vierten Klassen den

ansprechenden Schülergottesdienst gestaltet. Wir haben deutlich erfahren,
wie wir mit guten Worten und Gesten, andere direkt in´s   treffen können.

 

25.10.2011

Am Dienstag, 25.10. sind die Lehrkräfte "ausgeflogen"

und sind ab der 5. Stunde zum Ausflug aufgebrochen.

Es standen Informatives über das ZfP Bad Schussenried,

Schulgespräche ohne Zeitdruck und das eine oder andere private Gespräch

in geselliger Runde im Mittelpunkt.

 

21.10.2011

Der Freitag, 21.10. stand bei uns in der Braith-Schule

ganz im Zeichen von gesunder Ernährung.

Zwei freiberufliche Mitarbeiterinnen, die BeKi-Fachfrauen,

angesiedelt beim Land Baden-
Württemberg,

führten gemeinsam mit allen Lehrkräften unter

dem Motto "Fit essen
schmeckt" den Gesundheitstag durch.

In allen Klassen gab es einen Theorieteil und einen Praxispart,

bei dem die Kinder gemeinsam ein Riesen-Buffet zauberten.

Mit Hochgenuss haben sich zum Abschluss alle über die

gesunden Leckerein hergemacht.

                                               

15.10.2011

Die Klassenpflegschaftsabende haben stattgefunden und 

die Eltern haben in den Klassen ihre Elternvertreter gewählt.

Nachzulesen sind sie unter Elternvertreter 2011/2012.

Wir danken den Eltern für ihre Bereitschaft und freuen uns

auf gute, konstruktive Zusammenarbeit

 

11.10.2011

Mrs und Mr Weathly haben im Rahmen der Kontaktpflege

mit der britischen Stadt Tendring district council während

der "englischen Wochen" in Biberach unsere Klassen 3 und 4

je eine Schulstunde lang besucht und mit den Kindern gesungen,

erzählt und Fragen beantwortet. Es war für die Schülerinnen und Schüler

echt spannend, Englisch von Muttersprachlern zu hören.

 

 14.09.2011

Wir begrüßen unsere ABC-Schützen herzlich und wünschen

ihnen viel Spaß beim Lernen bei uns in der Braith-Grundschule.